Pressemitteilungen

Donaukurier März 2021

Die Fußballfamilie der JFG Region Dietfurt trauert um einen ihrer Jugendtrainer.

Andreas Deß, Trainer der D-Jugend, ist im Alter von 41 Jahren gestorben. Seit zwei Jahren war Andreas Deß Trainer bei der JFG Region Dietfurt. Zuvor war er bereits vier Jahre als Trainer der F und E-Jugend beim TSV Dietfurt im Einsatz.

„Wir sind unendlich traurig über den Tod von unserem lieben Freund und Trainerkollegen Andi“, so Tobias Strobl und Dieter Stoll, ebenfalls Trainer der D-Jugend. „Mit viel Geduld, Freude und Eifer hat er die Jungs trainiert und es hat immer viel Spaß mit ihm gemacht. „

Foto: Maximilian Meier

Meister in der F-Jugend wurde die JFG Region Dietfurt (oben). Aus der A-Jugend wurde mehrere Spieler verabschiedet.

Donaukurier Juni 2019

Titel und Abschiede

JFG Region Dietfurt: F-Jugend wird Meister

Dietfurt (rfs) Bei der Abschlussfeier der A-Jugend der JFG Region Dietfurt sind einige Spieler in die ersten Mannschaften verabschiedet worden.

So kann künftig der TSV Dietfurt auf Paul Hierl, Lukas Weigl, Andreas Pollinger, Michael Oexl, Abidin Queperlaku und Julian Knörr zurück greifen. Den SV Töging unterstützen in Zukunft Johannes Wolfsteiner, Manuel Zaigler, Jonas Böhm und Max Semmler. In einem Rückblick erinnerten die Trainer Christian Kugler und Roland Semmler an die abgelaufene Spielsaison. In der Vorrunde belegte die A-Jugend Rang zwei in einer starken Kreisliga. In der Rückrunde wurden zwei Gruppen mit je sechs Teams gebildet. Hier belegte die Mannschaft einen guten Mittelfeldplatz. Unterstützt wurden die Trainer durch Maximilian Weigl und Karl-Heinz Böhm. Auch sie wünschten den Spielern alles Gute in den ersten Mannschaften. Eine großartige Leistung vollbrachten die F-Junioren. Nur ein Spiel wurde unentschieden gestaltet, die restlichen Spiele alle gewonnen. Damit wurden sie Meister.
Betreut werden die jungen Fußballer durch Winfried Schauer, Christian Perras, Jürgen Sellerer und Jugendleiter Christoph Lepinsky.

Fotos: DK Stephan